Piazza Forum » DSDS » DSDS 10 » Ricardo Bielecki » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
SaraS
DSDS Expertin - besser als Bohlen

Dabei seit: 12.07.2001

smile Ricardo Bielecki Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Ricardo wird mit Mateo arbeiten!


Im "DSDS"-Halbfinale ist er rausgeflogen - doch er macht weiter! Wie Mateo Ricardo Bielecki nun beim Musik machen helfen will...



Er war der absolute Favorit! Konkurrenten, Jury-Mitglieder, Zuschauer - alle sahen Ricardo Bielecki ganz vorn. Doch dann ist er plötzlich im Halbfinale von "Deutschland sucht den Superstar" rausgeflogen. Das Aus im Wettbewerb - doch nicht im Musik-Biz! Da will der 20-Jährige weitermachen. Und zwar mit der Hilfe von Jury-Mitglied Mateo. Der hat nämlich Interesse an dem Ex-Kandi. "Ich hab nach der Entscheidung mit Mateo gesprochen, da wird sicher etwas Cooles entstehen!", erklärt Rico im BRAVO.de-Interview.

Wie die Musik klingen soll, weiß der Sänger schon ganz genau. "Es soll deutsche, gute Musik sein - so in Richtung Elif. Bloß kein R'n'B oder Soul – das wollen doch alle machen."

Aber hat Ricardo eigentlich keine Sorge, dass er jetzt für immer der Ex-"DSDS"-Kandidat bleibt? "Der "DSDS"-Stempel ist das, wovor ich Angst hab. Aber den kriegst Du auch nicht weg. Jetzt liegt es in meiner Hand. Ich werde mein Bestes geben und hart arbeiten


http://www.bravo.de/stars/film-tv/dsds/r...fen/ex/gn/31242

10.05.2013 15:19 Email an SaraS senden Beiträge von SaraS suchen
SaraS
DSDS Expertin - besser als Bohlen

Dabei seit: 12.07.2001

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ricardo: Das hat mir die Zeit bei DSDS gebracht

Zitat:
Damit hätte wohl niemand gerechnet! Der große Favorit bei „Deutschland sucht den Superstar“, Ricardo Bielecki (20), ist raus. Trotzdem hat ihm die Zeit bei der Castingshow viel gebracht. „Ich werde für immer Musik machen. das weiß ich jetzt“, erzählt er mir nachher backstage. „Außerdem darf ich ab jetzt meine Tochter sehen.“

Vorher hatte es Stress zwischen ihm und seiner Ex-Freundin gegeben. Die hatte ihm untersagt, das eigene Kind zu besuchen. Das ist jetzt vorbei. „Sie ist die beste Mutter, die ich meiner Tochter wünschen kann.“ Und bei DSDS drückt Ricardo seiner Favoritin die Daumen für das Finale: „Lisa muss gewinnen“, sagt er im Interview.

Und wie sieht Ricardos konkrete Zukunft aus? „Das möchte ich noch nicht verraten“, drückt sich der Frauenschwarm um die Antwort, setzt sein breites Grinsen auf. Er soll aber schon Angebote für Shows haben. Und: „Wir sehen uns auf jeden Fall auf der Party nach der Finalshow.“

Wir nehmen dich beim Wort, Ricardo. Und dann kannst du beweisen, ob du Dieter Bohlens (58 ) letzte Kritik angenommen hast: Zu guter Musik dynamischer tanzen ...



http://www.express.de/dsds/nach-halbfina...4,22696634.html

10.05.2013 15:21 Email an SaraS senden Beiträge von SaraS suchen
SaraS
DSDS Expertin - besser als Bohlen

Dabei seit: 12.07.2001

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
....Nach der Zeit bei DSDS will er jetzt seinen zahlreichen Fans sein “wahres musikalisches Ich” präsentieren und bereitet gerade seine Singer-Songwriter Karriere im deutschsprachigen Popbereich vor....



Quelle: http://www.ricardo-bielecki.eu/

19.05.2013 13:19 Email an SaraS senden Beiträge von SaraS suchen
SaraS
DSDS Expertin - besser als Bohlen

Dabei seit: 12.07.2001

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ricardo Bielecki: “Ich will, dass das erste Album ein Kunstwerk wird”

Zitat:
Ricardo Bielecki kann man getrost DEN Mädchenschwarm der diesjährigen‚Deutschland sucht den Superstar‘-Staffel bezeichnen. Noch dazu brillierte er Woche für Woche mit durchweg guten Auftritten und konnte sich so eine große Fanbase aufbauen

Auch die Jury, allen voran Dieter Bohlen, wünschten sich Ricardo ins große ‚DSDS‘-Finale am letzten Samstag. Gereicht hat es für einen dritten Platz, was den 20-jährigen Sänger jedoch nicht davon abhält, auch nach Ende der Staffel an seiner Musik zu feilen. Momentan schwingt er fleißig die Schreibfeder, um seinen Fans bald seine eigene handgeschriebene Musik zu präsentieren.

klatsch-tratsch.de sprach mit Ricardo über seine zukünftigen Pläne.

Dazu sagte der Strahlemann: „Ich schreibe gerade viele Songs und absolviere hier und da einige Live-Auftritte. Ich bin in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs.


Ich habe bereits supercoole Produzenten an Start und kann es kaum erwarten!” Obwohl Ricardo keine Namen nennen will, war ihm wenigstens das zu entlocken: “Es sind Produzenten von denen man nicht gedacht hätte, dass die einmal etwas mit Castingteilnehmern zusammen machen.“

Für seinen künftigen musikalischen Weg hat sich Ricardo entschieden, seine Songs auf Deutsch zu singen, denn er kennt “keinen Grund, warum ich auf Englisch singen sollte”: „Deutsch ist die Sprache in der ich denke, in der ich schreibe, in der ich lese, liebe und lebe.“

Auch seine musikalischen Vorbilder und die, die ihn zur Musik inspirieren, sind vor allem deutsche Künstler: „Es gibt so viele, da kann ich eigentlich jeden aufzählen. Von Peter Maffay bis Philipp Poisel, von Tim Bendzko bis zu Xavier Naidoo, von Ich und Ich bis Unheilig. Alle haben ihren Teil dazu beigetragen und die sind alle für mich echt und vor allem sehr beeindruckend.“

Ricardo hat gemäß seinen ‚DSDS‘ Verträgen noch eine “Veröffentlichungssperre”, kann es aber kaum abwarten, bis er endlich durchstarten kann.
„Eigentlich ist musikalisch schon alles unter Dach und Fach. Na klar, die Songs müssen noch aufgenommen werden, aber es existieren bereits Skizzen und ich habe fast alle Produzenten beisammen. Mir war es sehr wichtig, das ich die Produzenten bekomme, die ich wollte. Nach ‚DSDS‘ kamen einige auf mich zu und ich bin auch ehrlich, ich habe auch einige abgelehnt. Ich will, dass das erste Album ein Kunstwerk wird, denn wer weiß, vielleicht wird es das einzige Album in meinem Leben sein.“



Quelle: http://www.klatsch-tratsch.de/2013/05/18...erk-wird/163167

25.05.2013 14:43 Email an SaraS senden Beiträge von SaraS suchen
SaraS
DSDS Expertin - besser als Bohlen

Dabei seit: 12.07.2001

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ricardo Bielecki will mit eigenen Songs durchstarten


„Ich habe mich bewusst zurückgezogen“, erklärte der diesjährige Drittplatzierte von DSDS, Ricardo Bielecki. In einem Interview erzählte uns der 20-jährige Bochumer, wieso ihm so viel daran liegt eigene Songs zu komponieren. Besonders die weiblichen Fans waren auch bei seinem Auftritt auf dem Sommerfest des Neuro Spine Centers begeistert.
...

Zitat:
Wie geht es in Zukunft weiter?

Ich war in den letzten zwei Monaten immer unterwegs. Wenn ich außerhalb auf Auftritten unterwegs war, dann war ich im Studio. Ich hab auch immer ein Skizzenbuch dabei, in das ich sämtliche Ideen reinschreibe. Jetzt starte ich komplett von null. Ich hatte viele Angebote, die ich nicht angenommen habe. Momentan arbeite ich mit einem sehr berühmten deutschen Künstler zusammen, der was mit mir macht. Genaues darf ich noch nicht verraten, aber ihr werdet überrascht sein.


Zitat:
Wie gestaltet sich die Zusammenarbeit mit deinem Management?

Ich hab ein sehr gutes Management, das mich berät. Ich bin sehr frei in meinen Entscheidungen und darf viel mitbestimmen. Ich habe sogar mit meinem Gitarristen ein Bandcasting an einer Hochschule gemacht, um die restlichen Bandmitglieder rauszusuchen. Falls es mit der Musik wirklich nicht klappen sollte, dann werde ich wohlmöglich irgendwas mit Musik studieren. Ich bin sehr realistisch und ein bisschen bescheuert auch.


...

Quelle:http://www.osthessen-zeitung.de/einzelan...rchstarten.html

31.08.2013 14:20 Email an SaraS senden Beiträge von SaraS suchen
SaraS
DSDS Expertin - besser als Bohlen

Dabei seit: 12.07.2001

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Für DSDS-Finalist Ricardo Bielecki soll Karriere 2014 starten
Beatrice Egli hat’s geschafft. Die DSDS-Siegerin 2013 heimste für ihren Nummer-1-Hit „Mein Herz“ und ihr Album „Glücksgefühle“ Gold ein. Ricardo Bielecki will es schaffen. „Unbedingt“, sagt er im Gespräch mit dieser Redaktion. Im Februar 2014 erscheint seine erste Single

Zitat:
Dort, wo Beatrice heute steht, sollte eigentlich Ricardo
stehen: ganz oben. So zumindest machten es nicht wenige Branchenkenner und Musikkritiker glauben, die dem damals 20-jährigen Wattenscheider nach überzeugenden Auftritten in Serie den sicheren Gewinn der RTL-Show „Deutschland sucht den Superstar“
und eine steile Karriere vorhersagten.

Es kam anders. „Mr. Perfect“ landete auf Rang drei. Der Ruhm, der obligatorische erste Bohlen
-Hit und nicht zuletzt die 500.000 Euro Preisgeld blieben der Schweizer Schlagersängerin vorbehalten.Nur der Sieger darf glänzen„Platz 2 wäre schlimmer gewesen. Denn das heißt: Du stehst unter Vertrag, ohne dass jemand was für dich tut. Nur der Sieger darf glänzen. Platz drei ist vogelfrei“, blickt Ricardo ohne Groll zurück. Klar, die satte Siegprämie hätte ihm und seiner Familie an der Friedlandstraße in Höntrop, wo er noch immer gemeldet ist, sehr gut getan. „So aber war und bin ich musikalisch ungebunden. Das hat für mich einen immens hohen Wert.“

Mit „Get Some“ fand der ehemalige Louis-Baare-Kollegschüler ein Label, bei dem er sich künstlerisch ausleben darf. Nein: Das Fernsehen hat seit DSDS nicht wieder angeklopft. „Dennoch bin ich ständig unterwegs“, schildert Ricardo Bielecki. Bundesweite Auftritte in Clubs und Diskotheken, bei Galas und – ja – auch auf privaten Hochzeiten schaffen das finanzielle Fundament, auf dem der Sänger, Gitarrist und Pianist texten und komponieren, sich als Soul-, Rock- und Popinterpret ausprobieren kann.

„Schwerelos“ erscheint am Valentinstag
Für seine erste Single indes griff er tief in die Schublade. „Schwerelos“, so der Titel, hat er weit vor DSDS geschrieben. Dass er – anders als in den meisten Live-Shows – mit einem deutschsprachigen Lied an den Start geht, sei eine einfache Entscheidung gewesen: „Deutsch ist die Sprache, in der ich meine Gefühle am besten ausdrücke



Eingespielt mit einigen der Söhne Mannsheim, wird „Schwerelos“ am 14. Februar erscheinen: am Valentinstag. Im Frühjahr soll ein Album folgen. Ricardo Bielecki weiß: Sein DSDS-Ruhm ist nahezu aufgezehrt; nächste Woche beginnt schon die neue Staffel. Doch das macht der 21-Jährige eher als Vorteil aus: „Man wird schnell in einer Schublade gesteckt. Ich bin DSDS dankbar. Es hat mein Leben verändert. Aber inzwischen ist die Show für mich graue Vergangenheit.“Und wenn’s mit der Zukunft als Sänger nicht klappt? „Irgendwas wird schon kommen“, sagt Ricardo. „Das war bei mir immer so.“



Quelle: http://www.derwesten.de/staedte/bochum/f...-id8820956.html

04.01.2014 18:29 Email an SaraS senden Beiträge von SaraS suchen
SaraS
DSDS Expertin - besser als Bohlen

Dabei seit: 12.07.2001

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen       IP Information Zum Anfang der Seite springen



Hörproben

http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?__...ki%20schwerelos

08.02.2014 16:32 Email an SaraS senden Beiträge von SaraS suchen
SaraS
DSDS Expertin - besser als Bohlen

Dabei seit: 12.07.2001

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ricardo Bielecki im Interview: "Nicht für eine Millionen Euro ins Dschungelcamp"

Zitat:
In einem exklusiven Interview verriet uns Ricardo Bielecki, Drittplatzierter der letzten Staffel "DSDS", was er vom "Dschungelcamp" hält, was er nach "DSDS" alles erlebt hat und wie es jetzt weitergehen soll. Musikalisch hat er seine ersten Single "Schwerelos“ am Start!


In einem exklusiven Interview mit promipool.de verriet uns der 21-Jährige, dass er am 14. Februar, also am Valentinstag, seine erste Single auf den Markt bringen wird. "Schwerelos“ heißt der selbst komponierter Song und entsatnd in einer Zusammenarbeit mit Xavier Naidoos (42) Produzenten Jules Kalmbacher.

Ricardo singt gerne auf Deutsch

"In diesem Song geht es im Grunde darum, dass man frei wie ein Vogel und schwerelos ist, dass man nicht immer Lust hat, auf jeden zu hören. Ich singe auf Deutsch, die Sprache in der ich denke und fühle. Mein erstes Album kommt dann im September auf den Markt. Es hat auf alle Fälle eine gerade Linie, aber irgendwie überrascht jedes Lied“, erklärt Ricardo.

Die "DSDS"-Jury findet er nicht so gut

Die aktuelle Staffel "DSDS" verfolgt Ricardo kaum: "Ich hab eine Folge gesehen, ich finde es auf jeden Fall lustig, aber ich hab leider keine Zeit, es regelmäßig zu schauen.“ Die Jury findet er dieses Jahr allerdings nicht so gut. "Ich finde Kay One gibt keine objektive Meinung ab und hat wenig Ahnung von Musik“.

"Dschungelcamp“ kommt für ihn nicht in Frage

Mit Marco Angelini (29) war Ricardo bereits 2011 unter den Top 35 "DSDS"-Kandidaten. Doch das "Dschungelcamp" wäre für ihn auf keinen Fall reizvoll: "Da würde ich nicht mal für eine Millionen Euro rein gehen!“ Er könnte sich aber vorstellen, dass Larissa Marolt (21) oder Jochen Bendel (46) gewinnen.

Nicht bereit für eine Beziehung

Frauenschwarm Ricardo ist derzeit Single. Schmunzelnd verriet der 21-Jährige: "Ich hatte schon sehr viele wunderschöne Frauen an meiner Seite, aber wahrscheinlich bin ich noch nicht bereit für eine Beziehung. Auch ans Heiraten denke ich noch lange nicht.“

Seine Tochter hält er aus seiner Karriere ganz bewusst heraus. "Mit Emima hab ich auch immer noch regelmäßig Kontakt. Alles läuft super!“

Er will nicht mehr mit DSDS in Verbindung gebracht werden

Für die Zukunft wünscht er sich, dass seine Songs ganz objektiv bewertet werden, ohne gleich an DSDS“ zu denken. "Ich will, dass die Leute sagen: 'Hey, das ist doch der, der ‚Schwerelos‘ singt' – das würde ich mir wünschen.“


Quelle: http://www.promipool.de/artikel/ricardo-...ngelcamp-97662/

08.02.2014 16:39 Email an SaraS senden Beiträge von SaraS suchen
SaraS
DSDS Expertin - besser als Bohlen

Dabei seit: 12.07.2001

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Neuer Erscheinungstermin ist der 28.02.2014


Offizielles Video

http://www.clipfish.de/musikvideos/video...cki-schwerelos/

15.02.2014 16:12 Email an SaraS senden Beiträge von SaraS suchen
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH
modified by Pete Carnell

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Für alle diese Links gilt, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanziert sich der Betreiber hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Internetpräsenz und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Internetpräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier aufgeführten Links führen.
Impressum